Winterlandschaft

LulusFoto 014 Wunderschöne Winterlandschaften sind noch zu entdecken, obwohl auch hier in Randersacker der Schnee zu schmelzen beginnt. Es wird Zeit für warmen Schweizer Käse mit einem Glas gutem Wein! Also sollte man sich schon jetzt für die nächste Weinprobe des Monats Februar anmelden!

Spätburgunder-Blindverkostung am 19.01.2013

Spätburgunder190113 001              Spätburgunder190113 004

Diese Verkostung war eher ein Workshop: Neben genialen Weinen, die zur Auswahl standen, wie den Premier Crues und Grand Crues aus dem Burgund, den hochkarätigen Weinen der Neuen Welt und den Großen Gewächsen Randersackers brachte ein Teilnehmer aus Gerbrunn einen Piraten aus Franken und ein anderer rannte kurzerhand nach Hause, um einen der Spitzenweine Frankens zur Verkostung zu stellen. Ein unvergleichlicher Abend, der nach Fortsetzung schreit.

Diese Liste stand zur Probe:

2009er Beaune 1er Cru A.C., „150. Anniversaire“ Domaine Louis Jadot

(2)           2008er Mount Eden Estate Pinot Noir, Santa Cruz Mountains; Mount Eden Vineyards

(3)           2009er Randersackerer Sonnenstuhl Spätburgunder; Weingut Trockene Schmitts

(4)          2006er RISE-and-Shine Pinot Noir, Central Otago; Kim Crawford, Neuseeland

(5)          2009 Dog Point; Marlborough; Dog Point Vineyards

(6)          2009er Randersackerer Sonnenstuhl Spätburgunder GG; Weingut Schmitt‘s Kinder

(7)          2009er Les Cazetiers Gevrey-Chambertin 1er Cru A.C., Domaine Louis Jadot

(8)          2009er Charmes-Chambertin Grand Cru A.C.; Domaine Gérard Raphet

(9)         2009er Randersackerer Sonnenstuhl SpätburgunderGG; Weingut Störrlein

 

17.01.2013 Schnee

LulusFoto 024 Auch hier im sonst so milden Randersacker schneit es. Es ist Rotweinzeit und übermorgen die spektakuläre Spätburgunder-Blindverkostung. Es gibt noch 2 Karten.

15. Januar 2013

LulusFoto 010 Beim morgentlichen Spaziergang entdeckt man so manche Details.

13.01.12 Weinprobe

Bilder Vinothek 002 Gestern abend hatten wir eine sehr schöne Weinprobe mit Gästen aus Würzburg, Darmstadt, Aschaffenburg und USA/Michigan. Nach einer Führung durch Haus und Keller wurde mit der Verkostung Randersackerer Weine begonnen. Im Laufe der Gespräche über Wein und Land stellten wir uns die Frage, was wohl Reblaus auf amerikanisch hieße. Zur Unterstützung des Verständnisses wurde folgendes Bild gezeichnet. Seltsamerweise wußten unsere amerikanischen Gäste noch immer nicht, was gemeint war:

 

tristes Wetter im Januar

flaschenpost innen 006 Flaschenpost innen

Wenn das Wetter so triste ist wie zur Zeit, macht es einen glücklicher in den Räumen das Bild des Tages zu suchen, vor allem angesichts von soviel gutem Wein!

Die Flaschenpost ist offen!

flaschenpost innen 005 Die Flaschenpost hat wieder offen, die Gläser sind gespült, die Flaschen neu sortiert und wie gesagt die Vorbereitungen zur Spätburgunder-Blindverkostung getroffen.